Neueinsteiger-Voting  KW51: 


27: Monrose - Why Not Us
28: Alex C. Feat. Yass - Liebe zu dritt
35: Xavier Naidoo - Wann
50: Michael Wendler - Ich denk an Weihnachten
67: The Offspring - You're Gonna Go Far, Kid
74: Sido - Weihnachtssong 2007 (re)
78: Ingrid Michaelson - The Way I Am
82: Bing Crosby - White Christmas (re)
83: Jose Feliciano - Feliz Navidad (re)
91: Frankie Goes To Hollywood - The Power ...
93: Nina Kristin - Must Be Love
97: The Verve - Bitter Sweet Symphony (re)
98: John Lennon - Happy Xmas (re)
99: Westlife - You Raise Me Up (re)
100: Xavier Naidoo - Dieser Weg (re)

(Ergebnis anzeigen)

Chartspositionen sind © by media control GfK International GmbH



Razorlight - Wire To Wire




Tauschen bei Hitflip



Montag, Juni 19, 2006

Nordend Antistars - Unser Stadion - unsere Regeln (auf 59)

Ex-Böhse Onkelz Bassist und diverse Kameradschaften wollen "Lieder singen, Fahnen schwingen ...". Sorry, aber wenn das die Runde macht, vor allem dass so ein Popel auch noch so hoch charted, brauchen wir uns nicht wundern, wenn man über Deutschland lacht. Peinlich, peinlich. Hier geht's weiter.


zu haben seit: 2.6.06
Album: n/a
Label: 3 R (SPV)
Schublade: Dreck
Sterne: -----




wikit



Einsteiger der Single Charts in KW25 ab 19.6.06 im chartbreaker blog

-->
chartmark bei Mr. Wong chartmark bei Webnews chartmark bei: yigg chartmark bei Linkarena chartmark bei technorati chartmark bei Del.icio.us chartmark bei Netscape chartmark bei Spurl chartmark bei Google chartmark bei folkd chartmark bei digg Information

8 Kommentar(e):

Blogger Nuca de cerdo sagte ...

Ihr könnt einem echt Leid tun. Immernoch diese dämlichen und sinnlosen Vorurteile. Habt Ihr denn echt nix gelernt? Das Lied ist rein Musikalisch hochwertiger, als der meiste Dreck in den Charts. Und darüber, ob die Onkelz ja ach so große Obernazis waren braucht man sich ja wirklich nicht mehr zu streiten.

9:48 AM  
Blogger wunderland sagte ...

Ja Du hast Recht(s). Wir sind blöd, lieben Deutschland, aber können solche hohlphrasierten, platitüden nunmal garnicht ab.

10:44 AM  
Anonymous Anonym sagte ...

Hohlphrasige Platitüden?

Das ist ja wohl totaler Blödsinn. Willst Du mir damit sagen, dass ein WM-Song tiefgründig und anspruchsvoll sein muss? Es geht gerade bei einem solchen Song um die Einfachheit und den Partyfaktor. Jeder muss ihn nach kurzer Zeit mitsingen können. Hör Dir doch "54, 74, 90, 2006" oder dieses eigenartige Lied von Grönemeyer an! Wenn anspruchsvolleres hören möchtest von dem Herrn Weidner, dann musst Du mal in die alten Scheiben der Onkelz hören! Komm mir jetzt nicht mit Nazimist! Ich rede von den Dingern ab '85. Aber ist ja auch Wurst. Wir haben alle andere Geschmäcker und das soll auch so sein. Aber sich so über eine Platte auszulassen, wenn man sich mit dessen Hintergründen nicht beschäftigt hat und einfach nur der Meinung ist, dass die Onkelz rechte Affen sind und waren... Dazu fällt einem einfach nix mehr ein. Die Scheibe sollte erst gar nicht rausgebracht werden. Stephan Weidner wurde zur kommerziellen Veröffentlichung von seinem Bandkollegen Daniel Wirtz (Sub7even) uberredet. Sämtliche Einnahmen die mit dieser Maxi eingefahren werden, kommen bedürftigen zugute. Die Nordend Antistars bieten diese Lieder nämlich zum freien Download an.

Hau rein!

1:10 PM  
Anonymous Anonym sagte ...

Warum so feige anonym?

2:25 AM  
Anonymous Anonym sagte ...

Weil ich mich komischerweise nicht einloggen konnte... (nuca de cerdo)

2:23 PM  
Anonymous Anonym sagte ...

Für Fan-Autogramme, und weitere Insider-Info, hier die dazugehörige Email: ItsDennis@beer.com

2:33 AM  
Anonymous Jogi sagte ...

Was da über Stephan Weidner abgelassen wird ist ja schon ein alter Hut, daran hat man sich gewöhnt. Aber Daniel Wirtz (Sub7even) in dem Zusammenhang auch als Nazi darzustellen ist doch wohl die größte Frechheit! Wer Daniel kennt weiss, dass es kaum etwas gibt, das er mehr hasst als Faschimus und gewaltätige Übergriffe an ausländischstammende Mitbürger.

Zumal Sub7even ja nicht zuletzt aus Spiros und Christos mitbestehen und die Jungs Griechen sind.

Ich rate ganz klar, man kann einen Song kritisieren, aber die Leute die dahinter stecken vorzuverurteilen kann auch in die Hose gehen.

Bevor also was aus abneigung geschrieben wird, sollte man sich schlau machen, was eigentlich dahinter steht.

So sei es!

11:43 AM  
Anonymous Anonym sagte ...

Kameradschaften.... Da war ja wieder jemand Kreativ... Wie sagt man so schön... Nichts wissen, macht nichts...

8:22 PM  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home