Neueinsteiger-Voting  KW51: 


27: Monrose - Why Not Us
28: Alex C. Feat. Yass - Liebe zu dritt
35: Xavier Naidoo - Wann
50: Michael Wendler - Ich denk an Weihnachten
67: The Offspring - You're Gonna Go Far, Kid
74: Sido - Weihnachtssong 2007 (re)
78: Ingrid Michaelson - The Way I Am
82: Bing Crosby - White Christmas (re)
83: Jose Feliciano - Feliz Navidad (re)
91: Frankie Goes To Hollywood - The Power ...
93: Nina Kristin - Must Be Love
97: The Verve - Bitter Sweet Symphony (re)
98: John Lennon - Happy Xmas (re)
99: Westlife - You Raise Me Up (re)
100: Xavier Naidoo - Dieser Weg (re)

(Ergebnis anzeigen)

Chartspositionen sind © by media control GfK International GmbH



Razorlight - Wire To Wire




Tauschen bei Hitflip



Dienstag, März 27, 2007

ExilAspiranten in KW14 1#2

Was wären die Charts ohne unser ExilAspiranten? Nichts. Und deshalb hier schonmal die Hälfte aller steigenden ExilAspiranten (=Aspiranten die keine mehr sind) für die KW14:

Amy Winehouse - Rehab Amy Winehouse hat den Ruf, trinkfest zu sein. Diesen Ruf gilt es zu verteidigen. Nach einem Auftritt in Hollywood traf sie sich mit Courtney Love. Außerdem sah man sie in einem Club mit Paris Hilton und Kelly Osbourne. Und der ebenfalls wankelnden Lindsay Lohan würde Amy gerne bei ihrem Alkoholproblem zur Seite stehen. Da ist es nur logisch, dass "Rehab" diese Woche ebenfalls in der Gunst der Hörer von Platz 61 auf Platz 56 steigt.


30 Seconds To Mars - The Kill Auch 30 Seconds To Mars Sänger Jared Leto muss etwas für sein Image tun. Allerdings hat er anscheinend ein Problem mit zu viel Schönheit. Im Film "Lonely Hearts" ist er als killender Heiratsschwindler zu sehen, demnächst gibt er den Lennon-Attentäter Mark Chapman inclusive Übergewicht. Das wird aber wohl nicht der Grund dafür sein, dass Bassist Matt Wachter die Band aus familiären Gründen verlassen hat. Auf diese Art erleichtert steigt "The Kill" diese Woche von der 79 auf die 73.


The Kooks - She Moves In Her Own Way Jaja, auch so tolle Typen wie The Kooks Sänger Luke Pritchard sind vor Körben nicht sicher. Da wollte er Amy Winehouse einfach nur sagen, wir gelungen er ihr neues Album "Back To Black" findet, da teilte die Dame aus. "All I said to her was that I enjoyed her latest album. And suddenly, out of the blue...she told me to fucking pull my head out of my arse. It was really weird!" Der Arme, da hätte er sich wohl besser als Paris Hilton verkleiden sollen. Der Track bewegt sich diese Woche vor Schreck einfach gar nicht, sondern bleibt konstant auf Platz 80.

Exil-Aspiranten in der KW14 ab 2.4.2007 im chartbreaker blog

-->
chartmark bei Mr. Wong chartmark bei Webnews chartmark bei: yigg chartmark bei Linkarena chartmark bei technorati chartmark bei Del.icio.us chartmark bei Netscape chartmark bei Spurl chartmark bei Google chartmark bei folkd chartmark bei digg Information

0 Kommentar(e):

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home